Solarthermie

Die Sonne bringt´s - Wärmegewinnung auf dem Dach 

 

 

Solarthermieanlagen gewinnen Wärme auf dem Dach und an Außenwänden und stellen diese zum Heizen und für die Warmwasserbereitung zur Verfügung.

Die Sonnenwärme wird in einem Kollektor eingefangen und durch eine Art Wärmetauscher dem Verbrauch zugeführt. Durch den hohen Wirkungsgrad der Solarthermieanlagen wird der Warmwasserbedarf eines Mehrpersonenhaushalts im Wesentlichen gedeckt. Eine wirksame Heizungsunterstützung ist ebenfalls möglich.

Mitgliedsbetriebe der Dachdecker-Innung bieten interessante, in die Dachfläche direkt integrierbare Kollekotrsysteme an, die sich in die Gesamtgestaltung des Gebäudes harmonisch einfügen.

Durch die zeitgemäße, dem Deckbild angepasste Gestaltung und einen individuellen Zuschnitt der Anlagengröße auf Ihre Bedürfnisse lässt sich für jedes Gebäude die optimale Projektierung finden. Aber auch, wenn Sie keine >>große<< Lösung anstreben, ist eine Solarthermie-Anlage zum Beispiel zum dauerhaften Beheizen von Schwimmbädern oder Gewächshäusern eine kostengünstige und umweltschonende Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen.

 

Klicken Sie hier und nehmen Sie mit uns Kontakt auf für eine umfassende Beratung!

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Dachdecker Innung 

 

Kontakt:
Christopher Bielicki GmbH

Dachdeckermeister

Haidering 11

D-65321 Heidenrod-Kemel

 

Tel  06124 - 7269924

Fax 06124 - 7265846

christopher.bielicki@freenet.de

 

 

 

Bürozeit:

Mo - Fr    08.00 - 13.00 Uhr

 

Telefonzeiten:
Mo - Fr    08.00 - 17.00 Uhr

 

 

 

 

56451